Die Regeln

 

5. KAJAKVERANSTALTUNG FÜR FREIZEITSPORTLER AUF MENORCA 2013

  • Die 5. Kajakveranstaltung für Freizeitsportler auf Menorca 2013 ist kein Wettbewerb und allen Kajakfahrer, die älter als 14 Jahre sind, steht die Teilnahme offen.
  • Mindestanforderung: Die Teilnehmer müssen schwimmen können.
  • Schwangere Frauen dürfen nicht teilnehmen.
  • Die Abfahrts- und Ankunftszeiten sowie die Strecken werden von der Organisation drei Tage vor jeder Fahrt bestätigt.
  • Abfahrt und Ankunft sind jeweils am Ende des von der Organisation genannten Strands.
  • Es ist strikt verboten, mit dem Kajak in die für Badegäste abgesperrte Bereiche zu fahren.
  • Die Abfahrtszeit gilt für alle Teilnehmer.
  • Für die Teilnahme sind selbstleerende, sit-on-top, unsinkbare Kajaks zugelassen. Die Kajakfahrer müssen auf jeden Fall mit einer Schwimmweste ausgestattet sein.
  • Die Boote müssen für die Fahrt in einem guten Zustand sein und allen Sicherheitsnormen entsprechen.
  • Die Teilnehmer haben sich den Anweisungen der Organisatoren und der Verantwortlichen für die Sicherheit unterzuordnen und diesen zu folgen.
  • Die Fahrt wird in einer geschlossenen Gruppe vorgenommen. Das Abtrennen von ihr ist verboten. Am Kopf und am Ende der Gruppe fahren jeweils Mitglieder der Organisation, die als solche deutlich erkennbar sind.
  • Die Organisation übernimmt keine Verantwortung für Teilnehmer, die sich nicht an die geplante Strecke halten.
  • Die Organisation übernimmt keine Verantwortung für Unfälle aufgrund der Fahrlässigkeit eines Kajakfahrers.
  • Die Teilnehmer haben sich an den Treffpunkten zu versammeln, die von der Organisation festgelegt werden.
  • Wenn ein Teilnehmer freiwillig oder aufgrund einer Entscheidung der Organisation, die auf Sicherheitsgründen beruht, eine Fahrt abbricht, stehen Boote der Organisation zur Verfügung.
  • Vor jeder Abfahrt haben sich alle Teilnehmer am Kontrollpunkt anzumelden, wo ihnen eine Startnummer ausgehändigt wird. Dieser Kontrollpunkt schließt 15 Minuten vor jeder Abfahrt.
  • Die Teilnehmer haben auf der ganzen Fahrt und in allen Abschnitten die von der Organisation ausgehändigte Startnummer an einer sichtbaren Stelle zu tragen.
  • Die Organisation übernimmt keine Verantwortung für Kajakfahrer, die nicht rechtzeitig am genannten Abfahrtsort erscheinen.
  • Die Organisation darf eine Fahrt abbrechen, wenn ein triftiger Grund vorliegt.
  • Es ist verboten, auf der Strecke von Booten begleitet zu werden, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen.
  • Die Kajakfahrer haben den normalen Bootsverkehr nicht zu beeinträchtigen. Die Kurse anderer Boote dürfen nicht durchkreuzt und deren Zeichen müssen beachtet werden.
  • Es ist die Aufgabe der Eigentümer, einen Platz für die Boote am Strand oder im Wasser zu suchen, wo sie die Öffentlichkeit nicht stören, und sie dort zu überwachen.
  • Die Organisation übernimmt keine Verantwortung für Schäden an Gegenständen, die nicht der Organisation gehören.
  • Bei ungünstigen Wetterbedingungen kann die Organisation entscheiden, dass eine alternative Strecke eingeschlagen oder die Veranstaltung ausgesetzt wird. Sofern ein Teilnehmer mit einer alternativen Strecke oder mit den Entscheidungen der Verantwortlichen der Organisation nicht einverstanden ist, bedeutet dies sein sofortiges Ausscheiden.
  • Die Teilnehmer sind verpflichtet, sich umweltfreundlich zu verhalten und in der Natur keine Abfälle wegzuwerfen.
  • Durch die Anmeldung an der Veranstaltung stimmen die Teilnehmer zu, dass die Organisation Bilder von ihnen in allen Formaten (grafische oder digitale Darstellungen) verwenden darf.
  • Durch die Anmeldung an dieser Kajakveranstaltung für Freizeitsportler stimmen die Teilnehmer diesen Regeln zu.
  • Die Organisation behält sich das Recht vor, Änderungen im Programm vorzunehmen, wenn sich ihres Erachtens der Ablauf der Veranstaltung dadurch verbessert.